Schulungs-Info

 

Kursdauer: Kurse beginnen 10.00 Uhr bis ca.14.00 Uhr. ( Modell muss fertig gestellt sein )

 

Teilnehmer: max.2 Kursteilnehmer pro Kurs, außer wenn anders vereinbart

 

Modelle: Es sind keine Modelle nötig.

 

Vorraussetzungen:  Zu den Basisschulungen sind keine Vorraussetzungen notwendig. Allerdings sollten Sie schon ein aufgeschlossener Typ sein, dem der Umgang mit Menschen unterschiedlichster Charaktere liegt.

Außerdem sollten Sie über handwerkliches Geschick, sowie Zielstrebigkeit und Ausdauer verfügen,

Wichtig ist aber auch Kreativität und Geschmack.

Wenn Sie diese Kriterien erfüllen ist Ihnen ein Erfolg sicher.

 

Zertifikat: Sie erhalten nach jeder komplett ausgeführten Teilnahme am Kurs ein anerkanntes Zertifikat für die entsprechende Ausbildung.

 

Anzahlung: die Hälfte der Kursgebühren  für das Schulungsseminar muss bis spätestens 1Woche nach der Anmeldung erfolgt sein.

Den Restbetrag ist am 1. Schulungstag in Bar mitzubringen.

Die Schulungsgebühr beinhaltet die Ausbildung, das Arbeitsmaterial, und das Zertifikat.

 

Silver-Nails beliefert ausschließlich den Gewerblichen Einzelhandel* (Nagelstudios).

Nach den Schulungen  bieten wir Ihnen die Betreuung natürlich ohne weiteren Kosten an.

 

Ihre Zahlungsmöglichkeiten:

1. Bar

2. Überweisung aufs Konto                                      
Silver-Nails Rudolph
 
Kontonummer:    
Bankleitzahl    : 

 

Bitte immer in der Zeile  Verwendungszweg Ihren Namen und den Kurs angeben!     

 

                                                                          

Sobald Ihre Anzahlung erfolgt ist, Bestätigen wir Ihren Termin, bei Nichtteilnahme an einem durch Anzahlung fest reservierten Seminar, kann die Anzahlung nicht zurückgezahlt werden.

Für den Fall des auch kurzfristigen- Ausfalls des Kursteilnehmer durch Krankheit oder höhere Gewalt, wird umgehend ein Alternativtermin vorgeschlagen.

Da ein Vertrag besteht bei Buchung eines Kurses, muss es durch Krankenschein belegt werden, da sonst Kursausfallgebühren anfallen!

 

Das Besetzen des Seminarplatzes durch eine andere Person ist nach Absprache möglich.

Bei einer Absage mindestens 10 Tage vor Kursbeginn wird Ihnen Ihre Anzahlung, entweder

a) gutgeschrieben

b) auf Ihr Konto zurück überwiesen.

 

Für den Fall des auch kurzfristigen- Ausfalls der Seminarleiterin durch Krankheit oder höhere Gewalt, wird umgehend ein Alternativtermin vorgeschlagen.

Schadenersatzansprüche können diesbezüglich nicht geltend gemacht werden.

Scheuen Sie sich nicht davor eine kurze Mail zu schicken oder anzurufen.